Sattelkauf     ohne    Risiko ??

 

Bei mir funktioniert das so:

Wenn wir  nach sorgfältiger Auswahl und  viel Beratung  einen  Sattel gefunden haben der dem Anspruch von Reiter und  Pferd  entsprechen, kann dieser  Sattel drei Tage  auf "Herz & Nieren" geprüft werden.

Da in der Regel  der Testritt während meiner Anwesenheit relativ "kurz" ausfällt und  oft auch ein bisschen Stress durch diese ungewohnte Situation  entsteht,  möchte ich meinen Kunden doch  Gelegenheit geben sich vor der endgültigen Entscheidung über den Kauf des Sattels - durch entsprechend "lange" Reitphasen - ein aussagekräftiges Urteil zu bilden.

Sollte  in dieser Probezeit wirklich ein Problem auftreten welches für den Kunden inakzeptabel sein sollte,

dann kann er den Sattel (auf eigene Kosten z.B. mit DHL  für ca. 16.- Euro)  wieder an mich zurückschicken.

Ist der Sattel  bei mir angekommen - wird unverzüglich das Geld zurücküberwiesen.

Geht`s noch  ehrlicher??